### Einsatz 16/2022 ###

24.08.22 – 14:04 Uhr B4 Brand Industriegebäude Wirsberg UG ÖEL

Alarmierte Einheiten: Kater Kulmbach 12/1 Kater Kulmbach 13/1 Freiwillige Feuerwehr Stadtsteinach, Feuerwehr Hegnabrunn, Feuerwehr Himmelkron, Freiwillige Feuerwehr Trebgast, Feuerwehr Kupferberg, Feuerwehr Lanzendorf, Freiwillige Feuerwehr Ludwigschorgast, Feuerwehr Markt Wirsberg, Feuerwehr Marktleugast, Feuerwehr Marktschorgast, Feuerwehr Neuenmarkt, Feuerwehr Weißenbach – Osserich, Aus dem Lkr. Bayreuth Feuerwehr Gefrees, Aus dem Lkr. Hof Feuerwehr Stammbach, Führungskräfte, ILS Bayreuth / Kulmbach, THW OV Kulmbach, Polizei Oberfranken, BRK

Am gestrigen Mittwochnachmittag wurden wir zusammen mit zahlreichen Feuerwehren zu einem gemeldeten Industriegebäudebrand alarmiert. Durch die ersteintreffenden Kräfte konnte ein Brand in der Lüftungsanlage festgestellt werden. Daraufhin wurde umgehend ein Innenangriff unter schwerem Atemschutz sowie ein Löschangriff über die Drehleiter durchgeführt. Da der Zugang zum Brandort erschwert war, mussten Zugangsöffnungen geschaffen werden. Die beiden Fahrzeuge der UG ÖEL standen derweil im Bereitstellungsraum der Einsatzstelle.

### Einsatz 15/2022###

25.07.2022 – 15:00Uhr Kunreuth B3 Brand Fahrzeug/Maschine

Alarmierte Kräfte: Wartenfels 46/1, Kater Kulmbach 12/1, Feuerwehr Markt Presseck, Freiwillige Feuerwehr Stadtsteinach, Feuerwehr Elbersreuth, Feuerwehr Reichenbach, Freiwillige Feuerwehr Grafengehaig, Feuerwehr Marktleugast, Freiwillige Feuerwehr Mainleus, Feuerwehr Münchberg, Feuerwehr Helmbrechts, Freiwillige Feuerwehr Gösmes, FF Enchenreuth, Führungskräfte Landkreis Klumbach, ILS Bayreuth / Kulmbach, Rettungsdienst, Polizei, Landratsamt Kulmbach

Die aktuelle Hitzewelle machte auch vor unserer Wehr keinen Halt. So wurden wir am gestrigen Montag, gegen 15:00 Uhr, zum Brand einer landwirtschaftlichen Maschine alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich jedoch heraus, dass nicht nur ein Mähdrescher, sondern auch das angrenzende Feld in Brand standen und die Flammen drohten, auf den naheliegenden Wald über zu greifen. Sofort begannen wir damit das Feld zu löschen und wurden hierbei tatkräftig von Landwirten mit ihren Schwemmfässern und Grubbern unterstützt. Zudem konnten wir unter schwerem Atemschutz den Mähdrescher ablöschen. Nach circa 3 Stunden konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Ein großer Dank gilt allen Landwirten die sofort herbei geeilt sind! Nur durch das schnelle Eingreifen der Landwirte, in Kombination mit den angerückten Rettungskräften, konnte Schlimmeres verhindert werden.

### Einsatz 14/2022###

18.07.2022 – 14:42Uhr B303 Stadtsteinach B2 Brand Freifläche Groß

Alarmierte Einheiten: Wartenfels 46/1, Kater Kulmbach 12/1, Freiwillige Feuerwehr Stadtsteinach, Freiwillige Feuerwehr Grafengehaig, Feuerwehr Markt Presseck, Feuerwehr Untersteinach, Feuerwehr Triebenreuth, Freiwillige Feuerwehr Rugendorf, Freiwillige Feuerwehr Maierhof e.V., Feuerwehr Kupferberg, Feuerwehr Markt Wirsberg, Feuerwehr Marktleugast, Freiwillige Feuerwehr Kulmbach, Feuerwehr Fölschnitz, Führungskräfte Landkreis Kulmbach, ILS Bayreuth Kulmbach, Rettungsdienst, Polizei

Am gestrigen Montagnachmittag wurden wir zusammen mit zahlreichen Feuerwehren zu einem Flächenbrand nach Stadtsteinach alarmiert. Bei Erntearbeiten auf einem Feld, brach bei der extremen Trockenheit, ein Feuer aus. Durch den raschen Einsatz des Landwirtes, der mit seinem Pflug das Feuer einkreiste und somit den Brand in Schach hielt, konnte eine Ausbreitung verhindert werden.

Daraufhin konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen und wieder ins Gerätehaus zurückkehren. Durch die Feuerwehr Stadtsteinach wurden letzte Glutnester abgelöscht.

https://www.frankenpost.de/inhalt.feuer-mit-pflug-eingekreist-beherzter-bauer-verhindert-flaechenbrand.cb0acd46-f3ec-42b7-b187-5c474f1dafc2.html?fs=e&s=cl

### Einsatz 13/2022###

16.07.2022 – 17:00Uhr Presseck Übungsalarm Brand KFZ Werkstatt mit PKW Brand

Alarmierte Einheiten: Wartenfels 46/1, Kater Kulmbach 12/1, Feuerwehr Markt Presseck, Presseck 1/40/1, Presseck 1/46/1, Presseck 2/44/1, Feuerwehr Elbersreuth, Elbersreuth 44/1, Freiwillige Feuerwehr Stadtsteinach, Stadtsteinach 11/1, Stadtsteinach 40/1, Stadtsteinach 30/1, Feuerwehr Reichenbach, Reichenbach 44/1, Feuerwehr Schlackenreuth, Schlackenreuth 45/1, Feuerwehr Wildenstein, Wildenstein 45/1

Am Samstag nahmen wir an der Schauübung in Presseck teil. Es wurde ein Fahrzeug- und Werkstattbrand mit mehreren vermissten Personen angenommen. Wir waren mit zwei Atemschutz-Trupps für den Innenangriff eingeteilt und wurden hierbei von den Pressecker Kameraden unterstützt. Die vermissten Personen konnten umgehend gerettet werden, außerdem konnten Kanister mit Gefahrstoffen aus der Werkstatt geschafft werden. Die Wasserversorgung wurde von den restlichen Wehren aus dem mehrere hundert Meter entfernten Wasserbehälter aufgebaut und sichergestellt. Die Feuerwehr Stadtsteinach übernahm per Drehleiter die Brandbekämpfung des Daches. Zeitgleich wurde der brennende PKW abgelöscht.