Atemschutzgeräteträgerausbildung gemeistert

Vom 6.10. – 24.10.2015 absolvierten 2 Feuerwehrdienstleistenden unserer Wehr die Atemschutzgeräteträgerausbildung in der Atemschutzübungsanlage in Kulmbach. Der Lehrgang umfasste 24 Ausbildungsstunden. Zu den Aufgaben der Teilnehmer gehörten der Streckendurchgang in der Atemschutzübungsanlage, die Personenrettung, der Umgang mit der Wärmebildkamera sowie die ordnungsgemäße Brandbekämpfung. Am 24.10.2015 konnten Felix Kremer und Johannes Heiß den Lehrgang mit Erfolg abschließen.