Jahresrückblick 2021

Die Feuerwehr Wartenfels wünscht allen ein frohes, neues Jahr 2022. Wir wollen mit euch zusammen auf ein erfolgreiches und einsatzreiches Jahr 2021 zurückblicken. In diesem Jahr sind wir unserem Schritt vom neuen Eigenheim deutlich näher gekommen. Es war ein harter und steiniger Weg, aber wir blicken mit Stolz auf unseren Baufortschritt den wir erreicht haben.

Ein Dank geht an alle freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer die das ermöglicht haben. Außerdem wurden zahlreiche Übungen und Lehrgänge absolviert.

Im Jahr 2021 wurden wir zu insgesamt 17 Einsätzen alarmiert, diese setzten sich wie folgt zusammen. Feuerwehr Wartenfels: 2x Verkehrsabsicherung 1x THL 1 Straße reinigen 1x THL 1 Baum auf Fahrbahn 1x B4 Brand Industriegebäude 1x THL 3 Person klemmt 2x THL 1 Türöffnung 1x B3 Kellerbrand 1x B4 Brand Landwirtschaftliches Anwesen 1x B3 Zimmerbrand Person in Gefahr

UG ÖEL Landkreis Kulmbach:2x B3 Brand Dachstuhl Person in Gefahr 1x B3 Brand Dachstuhl 1x Unwetterlage Landkreis Kulmbach 1x Brand Wald Groß1x B4 Brand Schreinerei

Link zum Video: https://fb.watch/caImEJ_3B8/

Prüfung erfolgreich bestanden

Wir gratulieren Andre Leipold und Johannes Färber zu ihren bestandenen Lehrgängen. Andre absolvierte in den letzten Wochen den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger. Dieser setzt sich aus Praxis- und Theorieteilen zusammen, in denen die Lehrgangsteilnehmer ordentlich ins Schwitzen kamen. Wir freuen uns, dass Andre einer von 15 Atemschutzgeräteträgern unser Wehr ist und wünschen ihm viel Erfolg im Einsatzgeschehen. Johannes schloss mit der Prüfung für den Truppführer die Grundausbildung der Feuerwehr ab. Auch ihm wünschen wir viel Erfolg im Feuerwehrdienst.

Brandschutzerziehung

Im November waren wir wieder zu Besuch im Kindergarten Wartenfels, um eine Brandschutzunterweisung durchzuführen. Wir zeigten den Kindern, welche Gefahren durch Feuer entstehen können, wie man sich im Brandfall verhält, wie man den Notruf wählt und was alles zur persönlichen Schutzausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers gehört. Dabei war uns wichtig, den sicheren Umgang mit dem Feuer zu schulen und den Kindern die Angst vor dem Feuer und den Atemschutzgeräteträgern zu nehmen. Die Kinder haben so einen kleinen Einblick in die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr bekommen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Kleines Bauupdate

In den vergangenen Wochen hat sich wieder einiges an unserem Bauvorhaben getan. Im Außenbereich wurden Randsteine gesetzt, geteert und Schotter aufgefüllt. Außerdem wurde der Hintereingang gepflastert. Im Inneren der neuen Halle konnten wir endlich unsere neuen Spinde für die 40 Aktiven und unsere Jugendgruppe aufstellen. Im Anschluss wurden letzte Kleinigkeiten im Neubau abgearbeitet und das Heizungssystem installiert. In der alten Halle wurden die Küche und die Klos entfernt, um einen kompletten Neuaufbau mit Sanitäranlagen und Küchenzeile zu errichten.